Lo-Shu – magisches Zahlenquadrat

  • Feng-Shui Seminar
    Sabine Gröner | 28.-29.11.2020 in Berlin

Ton knetend formt man Gefäße. Doch erst ihr Hohlraum, das Nichts, ermöglicht die Füllung.

Laotse

D

ie chinesische Numerologie basiert auf dem Lo Shu Quadrat. Vor ca. 4000 Jahren wurde von dem chinesischen Kaiser Wu auf einem Schildkrötenschild das legendäre magische Quadrat entdeckt. Es soll noch wirkungsvoller als viele andere numerologische Berechnungs-Systeme sein, denn richtig angewandt, kann man darin die Charakterstärken und Fähigkeiten einer Person erkennen. Kombiniert mit den Feng-Shui-Perioden- und -Jahreszahlen zeigt es die Möglichkeiten auf, die sich in der Zukunft ergeben können.

Anhand des eigenen Geburtsdatums erstellen die Kursteilnehmer ihr persönliches Lo-Shu-Quadrat. Sie lernen die Bedeutung der einzelnen Zahlen kennen und erfahren dadurch etwas über ihre Stärken und Schwächen. Sie vergleichen das eigene Zahlenquadrat mit dem Quadrat ihres Partners, der Familie oder ihrer Arbeitskollegen und können daraus Rückschlüsse für ein positiveres Zusammenleben ziehen, so dass sich Beziehungen verbessern können. Bei Interesse kann ein Blick auf das Geburtsdatums des eigenen Hauses oder der eigenen Firma geworfen werden und der Zeitpunkt für günstige Unternehmungen gefunden werden.

Schildkröte mit Lo-Shu

Kursdetails

Voraussetzung: keine

Datum: Samstag, 28. Oktober 2020 bis Sonntag, 29. Oktober 2020, täglich 10 – 17 Uhr, inkl. Mittagessen und zwei Teepausen.

Seminarort: Horazweg 5/g, 12109 Berlin-Mariendorf

Kursgebühr: 320,- Euro inkl. Handbuch und Qi-Mag®-Zertifikat

„Nach Wissen suchen, heißt Tag für Tag dazu gewinnen.“

Laotse

Kontakt aufnehmen